Kategorien

Uhrzeit

Am letzten Tag hatten wir eigentlich gar keinen Plan. Nur “Top of the Rock” stand noch auf der Agenda. Also wollten wir bis zum Grand Central fahren und von dort aus zu Fuß Richtung Rockefeller Center gehen. In der Subway entschlossen wir uns dann aber dazu, die 42nd Street Richtung East River zu gehen, um bei den United Nations (zumindest von außen) vorbeizuschauen. Wir bogen nach der Deutschen Botschaft wieder nach Westen ab und kehrten kurz in der St. Patrick’s Cathedral ein, wo eine Messe stattfand, was wir aber nicht wußten. Nach wenigen Minuten wechselten wir die Straßenseite und gingen zum GE Building. Die Warteschlange war erfreulich kurz und schon ging es nach oben – zum beeindruckendsten Platz in der geilsten Stadt der Welt.

Nach ausgiebigen Blicken und zahlreichen Fotos fuhren wir wieder runter, gingen ein letztes Mal zum Times Square und wollten von da aus über die 42. Straße zurück zum Grand Central Terminal, was wir dann auch taten.

geplant:

  • United Nations
  • Top of the Rock
  • Times Square
  • Grand Central Terminal

gemacht:

  • United Nations
  • St. Patrick’s Cathedral
  • Top of the Rock
  • Times Square
  • Grand Central Terminal

bei der UN

Blick vom GE Building Richtung Downtown Manhattan

Blick vom GE Building Richtung Central Park

Times Square